Ehrliche Qualität hat Vorrang!

Die Hochwertigkeit der einzelnen Mischungskomponenten wird in unserem Hause kompromisslos forciert. Sämtliche Mischungsparameter, die der österreichische Mischungsrahmen vorgibt, werden unabhängig vom Beschaffungsaufwand eingehalten.

Link
SR 031
Dauerwiese INTENSIV

Für intensive Bewirtschaftung, bis zu 5 Nutzungen möglich.

Diese Mischung ist speziell für Dauergrünlandflächen in Gunstlagen mit einer intensiven Schnittnutzung gedacht. Auf eine ausgewogene Düngung ist zu achten.

Nutzung: Heu, Silage
Aufwandmenge: 30–50 kg/ha
Düngerversorgung: 3 bis 4
Gebinde: 1 kg, 5 kg, 10 kg; 25 kg
SR 032
Dauerwiese TROCKEN

Für mittelintensive Bewirtschaftung, für trockene Lagen.

Diese Mischung wird an Standorten verwendet, welche ungleichmäßige oder geringe Niederschläge aufweisen. Auch auf tiefgründigen Böden welche im Sommer schnell austrocknen.

Nutzung: Heu, Silage, Nachweide
Aufwandmenge: 30–50 kg/ha
Düngerversorgung: 2
Gebinde: 1 kg, 5 kg, 10 kg; 25 kg
SR 034
Dauerwiese RAU

Für mittelintensive Bewirtschaftung, für raue Lagen

Dieser Mischungstyp wird für raue Lagen empfohlen und ist auf eine extensive Bewirtschaftung mit bis zu 2 Schnitten pro Jahr und Nachweide ausgelegt.

Nutzung: Heu, Silage, Nachweide
Aufwandmenge: 30–50 kg/ha
Düngerversorgung: 2 bis 3
Gebinde: 1 kg, 5 kg, 10 kg
SR 035
Dauerwiese

Ohne Goldhafer, für kalzinosegefährdete Betriebe 

Diese Mischung ist speziell für kalzinosegefährdete Betriebe gedacht und eignet sich für Höhenlagen bis über 1.000 m.

Nutzung: Heu, Silage, Nachweide
Aufwandmenge: 30–50 kg/ha
Düngerversorgung: 2 bis 3
Gebinde: 1 kg, 5 kg, 10 kg, 25 kg
SR 036
Dauerwiese MITTEL

Für mittelintensive Bewirtschaftung, für mittlere Lagen

Diese Dauerwiesenmischung ist vor allem für gute Tal- und Mittelgebirgslagen bzw. speziell für leichtere bis mittlere Böden und niederschlagsärmere Gebiete geeignet.

Nutzung: Heu, Silage, Nachweide
Aufwandmenge: 30–50 kg/ha
Düngerversorgung: 3
Gebinde: 1 kg, 5 kg, 10 kg
SR 037
Dauerwiese FEUCHT

Für mittelintensive Bewirtschaftung, für feuchte Lagen.

Dieser Mischungstyp eignet sich speziell für feuchte Standorte – Gebiete mit starken Niederschlägen, wasserzügigen Böden in guten Lagen.

Nutzung: Heu, Silage
Aufwandmenge: 30–50 kg/ha
Düngerversorgung: 2 bis 3
Gebinde: 1 kg, 5 kg, 10 kg

Düngerversorgung: 1 = Düngerversorgung sehr gering 
4 = Düngerversorgung sehr stark

Empl Bau

„Wenn wir im Zuge unserer Bautätigkeit Grünlandbestände beeinträchtigen, sind wir immer bemüht, diese Flächen in tadellosem Zustand wieder zu übergeben. Bisher ernteten wir immer Lob für die gelungene Wiederherstellung, weil wir uns auf keine Experimente eingelassen und kompromisslos Qualitätssaatmischungen von Schwarzenberger eingesetzt haben.“

-Empl Bau
Mittersill